#LeaveNoOneBehind

#LeaveNoOneBehind
#LeaveNoOneBehind

Die unmenschlichen Bedingungen an den EU-Außengrenzen gehören abgeschafft! Die Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln müssen evakuiert werden und die Bewohner*innen müssen angemessen, dezentral und geschützt unterbracht werden.

Auch hier, z. B. in Halberstadt, wo in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber (ZASt) über 800 Geflüchtete unter Quarantäne stehen und Bewohner*innen gegen die Zustände protestieren, brauchen Flüchtlinge unsere Unterstützung!

Und noch ein kurzer Lesehinweis (auf Englisch): Das Alarmphone hat einen Bericht über Struggles of women* on the move veröffentlicht – aus Marokko, über die Proteste dort am 8. März, von Frauen* in Tunesien und ihren Fluchtgeschichten, über Frauen* und geflüchtete LGBTQI+, die das Meer überquert haben und nun in Moria auf Lesbos in Griechenland leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.